Startseite / Home
Neuigkeiten / Termine
Ziele des FKs
Umsetzung der Ziele
Mitglied werden
Vorstand / Kontakt
Gründung / Historie
Bilder
Interessante Links
Impressum
 


Die Idee, einen Freundeskreis für die Comenius-Schule Aschaffenburg, Schule zur individuellen Lebensbewältigung zu gründen, entwickelte sich im Jahr 1999 aus dem Elternbeirat und engagierten Lehrkräften. Die Idee war getragen von dem Gedanken, dass Eltern, Großeltern, Freunde aktiv werden, um die Schule in ihren Bemühungen für die behinderten Kinder zu unterstützen und in ihrer Fürsorge zu ergänzen. In diese Überlegungen waren stets die Schulleitung und Tagesstättenleitung einbezogen.

Der Freundeskreis verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

Um Spendern eine Spendenquittung ausstellen zu können, prüfte der Freundeskreis die Möglichkeit der engen Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Aschaffenburg-Alzenau e.V.  Das Angebot der Lebenshilfe die Verwaltungsarbeit zu übernehmen, dient dem gemeinsamen Interesse am Wohlergehen der Kinder der Comenius-Schule.

Bild vom Gründungs-Vorstand 2002:  

 
Top